Kokosmus aus frischer Kokosnuss

kokosmus aus frischer kokosnuss

Seit wir auf Bali waren, möchte mein Großer regelmäßig eine Trink-Kokosnuss kaufen, wenn er sie im Supermarkt sieht. Seit einiger Zeit verkaufen verschiedene Discounter solche mit einem Bambus-Spieß zum aufstechen und einem kleinen Strohhalm zum Trinken. Auch wenn ich den Plastik-Strohhalm nicht so toll finde, bin ich von den Inhaltsstoffen des Kokoswassers durchaus überzeugt. Allerdings … Weiterlesen

Cashew-Käse zum Überbacken oder als Aufstrich

Cashew Käse zum Überbacken oder aufs Brot ist super schnell und einfach gemacht – vorausgesetzt, du hast noch Zeit, die Cashews einzuweichen. Das Einweichen ist super wichtig, denn es löst sogenannte Antinährstoffe (Phytinsäure und Lektine) aus den Nüssen, die ansonsten die Nährstoffaufnahme im Körper blockieren. Durch das Einweichen werden diese Stoffe zersetzt und leicht verdaulich. … Weiterlesen

Basilikum Pesto für Kinder und Babys

basilikum-pesto-ohne-knoblauch

Basilikum Pesto für Babys? Dürfen die denn schon so viel Basilikum essen? Ja, sie dürfen! Wenn bei dir bei Basilikum irgendwo im Hinterkopf eine Alarmglocke klingeln sollte – das kommt aus der Schwangerschaft. Denn theoretisch enthält Basilikum einen Wirkstoff, der Wehen fördert. Allerdings ist dieser in den normalen Basilikumblättern so gut wie gar nicht enthalten, … Weiterlesen

Einfaches Brokkoli Pesto für Babys (vegan)

brokkoli pesto für babys

Brokkoli ist eine der gesündesten Gemüsesorten die ich kenne. Je früher Dein Baby Brokkoli kennen und lieben lernt, desto besser. Mit diesem Brokkoli Pesto für Babys kannst Du sogar eine leckere Nudelsauce kreieren und gleichzeitig noch Mandeln oder andere Nüsse integrieren. Denn ganze Nüsse sollten Babys ja keinesfalls essen, sie gehören zu den gefährlichen Lebensmitteln … Weiterlesen

Baba Ganoush ohne Knoblauch

baba-ganoush-ohne-knoblauch

Baba Ganoush ist eine Vorspeise bzw. ein Dip aus der orientalischen Küche, der vor allem aus Aubergine besteht. Das Originalrezept ist mit rohem Knoblauch, was natürlich extra lecker ist, aber für Babys und Kleinkinder oft zu scharf im Geschmack. Ich habe deshalb ein Baba Ganoush Rezept ohne Knoblauch ausprobiert, das trotzdem sehr lecker ist. Wie … Weiterlesen

Rote Bete Hummus

rote bete hummus

Das Auge isst ja bekanntlich immer mit. Das gilt auch bei Kindern. Rot ist eine Farbe, die nicht nur schön aussieht, sondern oft auch mit süßlichem Geschmack verbunden ist. Viele Beeren sind rot, genauso wie Tomaten und reife Äpfel. Darum ist dieser Rote Bete Hummus nicht nur super lecker und gesund, sondern wird auch einfach … Weiterlesen

Ketchup selber machen ohne Zucker: Mein Tomatendip als gesunde Alternative

ketchup-selber-machen-ohne-zucker

Du möchtest Ketchup selber machen – ohne Zucker? Dann bist Du hier genau richtig. Diesen Tomatendip bereite ich sehr oft als gesunde Alternative zu Ketchup aus dem Supermarkt für meinen Sohn Juli zu. Ich weiß, was darin ist – das ist mir wichtig. Ketchup selber machen ohne Zucker geht super schnell und er hält sich … Weiterlesen

Ofengemüse mit Dip

ofengemüse

Ofengemüse ist bei uns der Dauerbrenner. Wir variieren das enthaltene Gemüse je nach Saison und  Vorliebe der einzelnen Familienmitglieder. So gibt es für den Großen mittlerweile hauptsächlich Pommes aus dem Backofen, während wir anderen und der 1-jährige das gewürzte Ofengemüse mit Dip bevorzugen. Den Quark-Dip sollten Babys wegen der enthaltenen Kuhmilch erst ab 12 Monaten … Weiterlesen

Erdäpfelkäse für Babys

kartoffelkaas-baby

Ich bin immer auf der Suche nach interessanten und leckeren Brotaufstrichen, die nicht nur meinem Baby, sondern auch uns Erwachsenen schmecken. Deshalb habe ich kürzlich mit ein paar kalten Kartoffeln vom Vortag den Versuch gewagt, einen milden Erdäpfelkäse für Babys zu machen. Ich fand ihn lecker, dem Kleinkind (18 Monate) war er, glaube ich, zu … Weiterlesen

Haselnussmus für Babys selber machen

Nüsse sind für Babys und Kleinkinder tabu, davon hast Du vielleicht schon gehört. Allerdings gilt das für Nüsse in einer Größe, die versehentlich eingeatmet werden können. Vor allem Haselnüsse haben eine runde, glatte Oberfläche und die perfekte Grüße, um bei versehentlichem Verschlucken die Luftröhre zu verschließen. Kinder sollten darum erst ab dem Alter von etwa … Weiterlesen