Panierte Zucchini ohne Paniermehl

Ich paniere eigentlich selten etwas – diese panierten Zucchini ohne Paniermehl sind da eine große Ausnahme. Um nicht einfach etwas Gesundes (Zucchini) mit etwas Ungesundem (Weizenmehl, Weizenmehlbrösel und Fett vom Braten) zu überziehen, habe ich die panierten Zucchini glutenfrei zubereitet.

Dazu habe ich das Weißmehl im ersten Schritt durch Kichererbsenmehl ersetzt. Im Vergleich zu weißem Weizenmehl besteht Kichererbsenmehl nicht aus Getreide, sondern aus Hülsenfrüchte. Diese liefern um ein Vielfaches mehr Nährstoffe und Ballaststoffe. Anstatt Paniermehl habe ich gemahlene Mandeln verwendet. Auch das bringt statt hauptsächlich “leeren” Kohlenhydraten (also Energie ohne Mikornährstoffe) wertvolle Inhaltsstoffe wie Mineralien und Öle.

Leider konnte ich dem 5-jährigen Gemüseverweigerer auch so kein Gemüse schmackhaft machen, aber dem Rest der Familie hat es gut geschmeckt.

Wenn Du Panade mit Nüssen machst, musst Du nur umso besser aufpassen, dass sie Dir nicht anbrennt. Ich musste zwischendurch abgefallene Mandeln aus der Pfanne entfernen, da diese sonst anbrennen und zu rauchen anfangen.

Das übrige Ei und die übrigen gemahlenen Mandeln ergeben übrigens ein sehr leckeres Omelette – ich wollte die Lebensmittel nicht verschwenden und habe es darum ausprobiert.

Panierte Zucchini ohne Paniermehl

ab 6 Monaten
4 von 1 Bewertung
Drucken Pin
Gericht: Abendessen, Beilage, Hauptgericht, Mittagessen
Keyword: babyledweaning, blw, zucchini
Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Zubereitungszeit: 10 Minuten
Arbeitszeit: 20 Minuten
Portionen: 3 Portionen
Autor: Hanna

Zutaten

  • 1 Zucchini mittelgroß
  • 70 g gemahlene Mandeln
  • 2 Eier
  • 6 EL Kichererbsenmehl
  • Öl zum Anbraten

Anleitungen

  • Zucchini waschen und in Scheiben schneiden. Stunk und Blütenansatz dabei entfernen.
  • In einer großen Pfanne das Öl erhitzen.
  • In der Zwischenzeit Zucchinischeiben zuerst im Mehl, dann im Ei und als letztes in den gemahlenen Mandeln wälzen. Ich habe dazu einen Spieß mit zwei Zacken verwendet, aber auch eine Gabel klappt gut.
  • Die panierten Zucchini im heißen Öl bei mittlerer Hitze anbraten. Aufpassen, dass sie nicht verbrennen. Nach der ersten Runde die abgefallenen, verbrannten Mandeln aus der Pfanne entfernen und neues Öl zugeben.

Rezept für panierte Zucchini auf Pinterest merken:

Schreibe einen Kommentar

Rezept bewerten