Süßkartoffeltaschen mit Erbsenfüllung

Meine Süßkartoffeltaschen mit Erbsenfüllung sind zwar etwas aufwändiger in der Herstellung, aber super lecker und eine wirklich gute Alternative zu den fertigen TK Produkten. Du kannst die Bratlinge mit jedem Gemüse nach deinem Geschmack füllen. Ich habe diesmal Erbsen gewählt, wobei wir auch Brokkoli oder Möhren sehr gerne als Füllung mögen.

Süßkartoffel ist bei uns eine beliebte Beilage. Im Vergleich zur Kartoffel punktet sie mit  viel Calcium, Eisen, Kalium, Phosphor und Folsäure. Calcium ist wichtig für die Knochenstärke und Eisen unterstützt die Blutbildung. Durch den süßlichen Geschmack kommt sie bei meinem Sohn sehr gut an.

Erbsen sind das perfekte Gemüse für kleine Kinder. Neben Ihrem süßlichen Geschmack punkten Sie mit vielen Vitaminen und Mineralstoffen. Neben Beta-Carotin enthalten Erbsen viele B-Vitamine und auch Vitamin C. Ebenso versorgt uns die Erbse mit vielen verschiedenen Mineralstoffen: Magnesium, Eisen, Kalzium und Zink machen sie zu einer besonders gesunden Gemüsebeilage.

Als Alternative zum gängigen Weizenmehl, das fast nur aus Stärke besteht und nicht lange sättigt, habe ich Dinkelmehl gewählt. Es enthält mehr und höherwertiges Eiweiß, mehr Mineralstoffe, Vitamine und ungesättigte Fettsäuren.

Haferflocken enthalten viele Ballaststoffe, welche dich und dein Kind super lange satt machen. Sie versorgen dich mit pflanzlichen Eiweißen sowie wichtigen Vitaminen und Mineralstoffen wie beispielsweise Eisen.

Mehr BLW-Rezepte von mir
Dir gefällt mein herzhaftes Süßkartoffel-Rezept? Ich probiere fast täglich neue Fingerfood-Rezepte für meinen Sohn aus. Schau bei mir auf Instagram vorbei und lass dich inspirieren!

Süßkartoffeltaschen mit Erbsenfüllung

ab 6 Monaten
5 von 1 Bewertung
Drucken Pin
Gericht: Abendessen, Beilage, Bratlinge, Hauptgericht, Mittagessen
Keyword: ausgewogen, babyledweaning, blw, bratlinge, breifrei, breifreirezepte, Erbsen, gesund, süßkartoffel, Süßkartoffeltaschen, vegan, veganerezepte
Vorbereitungszeit: 30 Minuten
Zubereitungszeit: 30 Minuten
Arbeitszeit: 1 Stunde
Portionen: 6 Bratlinge
Autor: Kathi

Zutaten

Für den Süßkartoffelteig

  • 300 g Süßkartoffeln
  • 100 g Dinkelmehl 630

Für die Gemüsefüllung

  • 150 g TK Erbsen
  • 1 EL Haferflocken
  • 1 EL Mandelmilch oder andere pflanzliche Milch

Anleitungen

  • Die Süßkartoffeln garen.
  • Noch heiss durch eine Kartoffelpresse drücken.
  • Die Süßkartoffeln gut abkühlen lassen, dann das Mehl hinzugeben und zu einem elastischen Teig kneten.
  • Für die Füllung die Erbsen weichkochen und mit den Haferflocken und der Mandelmilch pürieren.
  • Auf einer bemehlten Arbeitsfläche kleine Fladen aus dem Teig formen.
  • Die Füllung in die Mitte geben und die Fladen zusammenklappen und gut verschließen.
  • Die Bratlinge in einer Pfanne mit Rapsöl bei mittlerer Hitze goldbraun ausbacken.

Schreibe einen Kommentar

Rezept bewerten