One-Pot Schupfnudeln: Schnelles und einfaches Rezept

Du bist auf der Suche nach einem super schnellen und einfachen Rezept, das sich für Babys wie auch für Erwachsene eignet? Dann habe ich mit meinen One-Pot Schupfnudeln genau das Richtige für Dich! Die Schupfnudel-Pfanne ist innerhalb von 20 Minuten fertig und bereit zum Servieren und auch für ungeübte Köche geeignet. Wir haben darum häufig Schupfnudeln auf Vorrat im Kühlschrank, für den Fall, dass es mal wieder schnell gehen muss.

Kleinere Babys werden die Champignons vielleicht wieder ausspucken, weil diese ohne Zähne doch noch etwas zäh sind. Das ist auch in Ordnung und richtig so, denn Pilze sind für Babys noch etwas schwer verdaulich und werden darum manchmal erst “ab 12 Monaten” empfohlen. Das liegt aber nicht daran, dass an Champignons irgendetwas ungesund ist, sondern einfach an der Struktur des Gemüses und dass es sich nicht so gut kauen und verdauen lässt. Wenn Dein Baby also ein paar Champignons aus den One-Pot Schupfnudeln mit isst, wird sicherlich nichts schlimmes passieren.

Die Schupfnudeln selbst sind dafür umso einfacher zu essen. Durch ihre Form können auch ganz kleine Kinder sie schon mit der Faust aufnehmen und abbeißen, die Konsistenz ist dafür perfekt. Wenn Dein Baby schon die ganze Schupfnudel in den Mund stecken kann und Du Angst hast, dass es sich gefährlich verschlucken könnte, kannst Du sie natürlich auch klein machen. Unser zweiter Sohn war da etwas anfällig und wir dadurch ängstlich. Also haben wir ihm die Schupfnudeln zerteilt, auf eine Gabel gespießt und ihm diese zum selbst nehmen hingelegt.

one pot schupfnudeln blw

One-Pot Schupfnudeln

ab 6 Monaten
5 von 1 Bewertung
Drucken Pin
Gericht: Hauptgericht
Keyword: babyledweaning
Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Zubereitungszeit: 10 Minuten
Arbeitszeit: 20 Minuten
Portionen: 3 Personen
Autor: Hanna

Zutaten

  • 1 Pkg Schupfnudeln
  • 1 Paprika
  • 3 große Champignons
  • 1/2 Becher Soja Cuisine (wie Sahne) oder anderes Produkt ohne Kuhmilch
  • frische Petersilie
  • etwas Pfeffer

Anleitungen

  • Champignons in Scheiben schneiden, Paprika würfeln.
  • Schupfnudeln, Paprika und Champignons in einer Pfanne anbraten.
  • Sahne und Petersilie zugeben, kurz aufkochen lassen. Mit Pfeffer würzen.