Karotten-Bolognese

ab 6 Monaten

Portionen: 2

Karotten-Bolognese

Zubereitungszeit gesamt: ca. 30 Minuten

ZUTATEN
  • 4 Karotte
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 Dose Tomaten, gehackt
  • Olivenöl
  • Oregano, Basilikum, Pfeffer
  • Pasta
ZUBEREITUNG
  1. Karotten in feine Stifte schneiden oder raspeln. Zwiebel hacken.
  2. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Karotten darin gut anbraten, dann Zwiebeln zugeben und mitbraten.
  3. Tomaten zugeben und verrühren. Kochen lassen, bis die Karotten weich genug sind.
  4. Mit Oregano, Basilikum und Pfeffer würzen.
  5. Nudeln in einem Topf kochen, zusammen servieren.

Für kleinere Kinder eignen sich Spirelli oder andere kurze Nudelarten gut. Ab ca. 12-14 Monaten können Kinder auch mit langen Pastasorten wie Spaghetti oder Tagliatelle gut umgehen.

BENACHRICHTIGUNG BEI NEUEN REZEPTEN

ABONNIERE UNSEREN NEWSLETTER UND ERHALTE (NUR!) EINE MAIL, WENN EIN NEUES REZEPT ONLINE IST1

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.