Frühstückspizza – zuckerfrei und vegan

Mein Sohn Juli und ich lieben ausgefallene Rezeptideen. Jeden Tag nur Müsli zum Frühstück ist auf Dauer schließlich langweilig und eintönig. Essen soll Spaß machen, das ist bei dieser süßen Frühstückspizza garantiert. Mein Sohn Juli hat fast eine gesamte Pizza alleine verdrückt, so gut hat es ihm geschmeckt.

Ich persönlich liebe Haferflocken und könnte mich ausschließlich davon ernähren. Ebenso geht es meinem Sohn Juli. Aus diesem Grund stehen sie täglich auf unserem Speiseplan und wir haben immer einen Notvorrat zu Hause. Haferflocken enthalten viele Ballaststoffe, Mineralstoffe (besonders Magnesium, Phosphor, Eisen und Zink) und wertvolle Vitamine.

Du kannst deiner Fantasie beim Belag freien Lauf lassen. Bei uns gab es zerdrückte Heidelbeeren, Erdbeeren, Tahin und gebackener Apfel. Es eignen sich aber auch andere Nussmuse, wie Mandel-, Cahsew- oder Erdnussmus oder eine zerdrückte Banane hervorragend als Belag.

Die Pizza wird ausschließlich mit der Süße aus Bananen gesüßt.

Mehr BLW-Rezepte von mir
Dir gefällt mein Frühstückspizza Rezept? Ich probiere fast täglich neue Fingerfood-Rezepte für meinen Sohn aus. Schau bei mir auf Instagram vorbei und lass dich inspirieren!
pizza aus haferflocken

Frühstückspizza

ab 6 Monaten
No ratings yet
Drucken Pin
Gericht: Frühstück, Gebäck, Kekse, Kleinigkeit, Snack
Keyword: ausgewogen, banane, blw, breifrei, breifreirezepte, ceylonzimt, chiasamen, frühstück, gesund, haferflocken, Rezeptideen, vegan, veganerezepte
Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Zubereitungszeit: 20 Minuten
Arbeitszeit: 30 Minuten
Portionen: 1 Pizza
Autor: Kathi

Zutaten

Für den Pizzaboden

  • 1 Stk reife Banane
  • 90 g zarte Haferflocken
  • 10 g gemahlene Mandeln
  • 1 EL Chia Samen
  • 3 EL Wasser
  • 1 Prise Ceylon Zimt

Für den Belag

  • 1 EL TK Heidelbeeren
  • 1-2 Stk TK Erdbeeren
  • 1 EL Tahin alt. anderes Nussmus
  • 1/4 Stk Apfel

Anleitungen

  • Den Ofen auf 180 Grad Ober- Unterhitze vorheizen.
  • 1 EL Chia Samen in 3 EL Wasser für ca. 10 Minuten quellen lassen.
  • Die Banane zerdrücken.
  • Die Haferflocken, die gemahlenen Mandeln, die Chia Samen und das Zimt zur Banane geben.
  • Alle Zutaten gut vermischen.
  • Die Masse auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben und zu einem Pizzaboden formen.
  • Den Apfel schälen, das Kerngehäuse entfernen und in feine Streifen schneiden.
  • Den Apfel neben dem Pizzaboden platzieren.
  • Den Pizzaboden für ca. 12 Minuten goldbraun backen.
  • Die Pizza direkt nach dem Backen noch heiss in Stücke schneiden und nach Lust und Laune toppen.

Rezept für Frühstückspizza auf Pinterest merken:

Schreibe einen Kommentar

Rezept bewerten