Rosenkohl für Babys

Ich kenne viele Erwachsene, die Rosenkohl nicht mögen, weil er ein wenig bitter schmeckt. Babys sind da oft viel unbefangener und vielleicht wird Dein Kind Dich überraschen, wenn Du ihm Rosenkohl anbietest. Einen Versuch wert ist es jedenfalls, denn die kleinen grünen Knollen stecken voller gesunder Inhaltsstoffe.

rosenkohl baby led weaning

Rosenkohl für Babys

ab 6 Monaten
0 von 0 Bewertungen
Drucken Pin
Gericht: Hauptgericht
Keyword: babyledweaning, gesund
Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Zubereitungszeit: 35 Minuten
Arbeitszeit: 50 Minuten
Portionen: 2 Personen
Autor: hanna

Zutaten

  • 1 Pkg Rosenkohl
  • 1/2 Becher Hafersahne
  • 1 Zwiebel
  • 200 g Reis

Anleitungen

  • Zwiebel hacken. Frischen Rosenkohl putzen, d.h. die äußeren Blätter entfernen und den Stiel einschneiden. Bzw. Gefrorenen Rosenkohl auftauen.
  • Rosenkohl und Zwiebel im Pflanzenöl anbraten. Mit Hafersahne aufgießen, köcheln lassen bis der Rosenkohl bissfest ist.
  • In der Zwischenzeit Reis nach Packungsanweisung garen, gemeinsam servieren.

Hafersahne, Sojasahne und ähnliche Produkte bekommst Du im Bio-Laden oder im Lebensmittelsortiment in der Drogerie. Kinder unter 12 Monaten sollten keine Milchprodukte essen.