Pizzaschnecken aus Hefeteig – vegetarisch / vegan

Diese schnellen Pizzaschnecken aus Hefeteig gibt es bei uns, wenn es mal schnell gehen muss und wir Streukäse übrig haben. Denn leider wird geöffneter Streukäse im Kühlschrank relativ schnell schimmelig, dann sind diese Pizza-Snacks die perfekte Resteverwertung. 

Bei den Pizzaschnecken auf den Fotos habe ich eins gelernt: Hefeteig sollte man wirklich nicht zu kurz gehen lassen – und Hefeteig aus Vollkornmehl erst recht nicht! Auch wenn die Pizzaschnecken dadurch nicht so richtig gut aufgegangen sind, haben sie trotzdem lecker geschmeckt. Nur eben eher knusprig als fluffig-weich. Aber manchmal muss es eben schnell gehen. 

Grundsätzlich versuche ich, so oft es geht Vollkornmehl aus verschiedenen Getreidesorten zu nutzen. Wir haben eine Getreidemühle zuhause, sodass wir das Mehl immer frisch herstellen können. Meist wähle ich aus Dinkel, Hafer und Buchweizen. Aber auch Linsen oder Quinoa kommt bei uns manchmal in die Mühle. Der Vorteil von Vollkornmehl gegenüber Weißmehl ist den meisten ja bekannt: Vollkornmehl enthält mehr Ballaststoffe, Nährstoffe und Mineralstoffe. Dass allerdings auch gekauftes Vollkornmehl hitzebehandelt wurde und damit einige wertvolle Eigenschaften verliert, wissen viele nicht. Denn damit das Mehl nicht, wie vor 100 Jahren, nach wenigen Wochen “ranzig” wird, müssen die wertvollen Öle aus dem Keimling im Korn zerstört werden. 

Dank veganer Ersatzprodukte, die man mittlerweile sogar in den meisten Lebensmittel-Discountern bekommt, ist es kein Problem, die Pizzaschnecken komplett vegan herzustellen. Natürlich kann man aber auch Streukäse aus Kuhmilch nehmen. Richtige Salami würde ich dagegen nicht empfehlen, denn sie enthält Nitritpökelsalz und andere ungesunde Zutaten. Wurst und verarbeitetes Fleisch gelten als krebserregend und haben darum auf dem Kinderteller nichts zu suchen. 

Dieses Rezept eignet sich perfekt dazu, gemeinsam mit den Kindern zu kochen. Abgesehen vom Ausrollen des Pizzateiges können auch Kleinkinder bei fast allen Schritten mithelfen. Und sicherlich sind Deine Kinder da nicht anders als meine: Gerichte, bei denen selbst Hand angelegt wurde, schmecken mindestens doppelt so gut!

Pizzaschnecken mit Vollkorn-Hefeteig

ab 6 Monate
5 von 1 Bewertung
Drucken Pin
Gericht: Abendbrot, Abendessen, Hauptgericht, Mittagessen
Keyword: babyledweaning, breifrei, breifreirezepte, fingerfood, pizza, pizzaschnecken
Vorbereitungszeit: 30 Minuten
Zubereitungszeit: 20 Minuten
Arbeitszeit: 50 Minuten
Portionen: 8 Schnecken
Autor: Hanna

Zutaten

  • 250 g Mehl
  • 1/2 Pkg Hefe
  • 1 EL Öl
  • 130 ml warmes Wasser
  • 100 g Tomatenmark
  • 6 Scheiben vegane Salami
  • 150 g veganer Streukäse

Anleitungen

  • Alle Zutaten zu einem homogenen Teig verkneten und mindestens 10 Minuten, besser ca. 30-60 Minuten, gehen lassen.
  • Auf einer Backmatte oder bemehlten Arbeitsfläche zu einem Rechteck ca. 20x45 cm ausrollen.
  • Den Teig mit dem Tomatenmark bestreichen, mit den Salamischeiben belegen und den Käse darauf verteilen. Nach Belieben würzen (italienische Kräuter).
  • Nun den Teig von beiden Seiten her gleichmäßig einrollen, bis sich die Enden erreichen.
  • Mit einem scharfen Messer ca. 8 Scheiben abschneiden und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.
  • Im Backofen bei 200°C ca. 25 Minuten backen.

BENACHRICHTIGUNG BEI NEUEN REZEPTEN

ABONNIERE UNSEREN NEWSLETTER UND ERHALTE (NUR!) EINE MAIL, WENN EIN NEUES REZEPT ONLINE IST1

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Schreibe einen Kommentar

Rezept bewerten