Kokos-Bananenbrot mit Datteln

Heute möchte ich eines meiner absoluten Lieblingsrezepte mit dir teilen. Dieses Kokos-Bananenbrot mit Datteln backe ich für uns gerne am Wochenende. Es ist schnell gebacken und wir haben etwas Gesundes und Leckeres zum Naschen.

Bananenbrotrezepte findet man im Internet massenhaft. Aber dieses Rezept besticht durch das Zusammenspiel von Kokos, Banane und der karamellige Note der Datteln- eine wirklich himmlische Kombination!

Ich habe dieses Rezept bewusst vegan gehalten, so ist es für dein Baby bereits ab 6 Monaten geeignet. Eier und Milchprodukte sollten bei Babys vermieden und bei Kleinkindern sparsam eingesetzt werden, da eine zu hohe Dosierung an Proteinen die Nieren belasten können und Milchprodukte weitere gesundheitliche Schäden nach sich ziehen können.

Durch die Verwendung von Dinkelmehl sind mehr und höherwertiges Eiweiß, mehr Mineralstoffe, Vitamine und ungesättigte Fettsäuren enthalten. Auch Kokosmehl ist eine interessante Alternative, weil es sehr mineralstoff- und vitaminreich ist und viele Ballaststoffe liefert. Außerdem bekommt das Bananenbrot durch das Kokosmehl eine fluffige, sämige Konsistenz. Gängiges Weizenmehl besteht nämlich fast ausschließlich aus Stärke und enthält kaum Mineralstoffe. Außerdem sättigt es nicht lange.

Dieses süße Brot wird ausschließlich mit der Süße aus Banane und Datteln gesüßt. Ich versuche bei meinen Rezepten ausschließlich mit Früchten und Obst zu süßen, da es sich um natürlich vorkommenden Zucker handelt und der Körper so Energie aufwenden muss, um den Zucker umzusetzen. Dies ist bei Sirup nicht der Fall. Auch hier wurde der Fruchtzucker industriell isoliert und hochkonzentriert. Aus diesem Grund versuche ich, in meinen Rezepten inzwischen auf den Einsatz von Sirup (z. B. Dattel-, Reis-, Maissirup oder wie sie alle heißen) zu verzichten.

Mehr BLW-Rezepte von mir
Dir gefällt mein Kokos-Bananenbrot-Rezept? Ich probiere fast täglich neue Fingerfood-Rezepte für meinen Sohn aus. Schau bei mir auf Instagram vorbei und lass dich inspirieren!

 

Kokosbananenbrot

ab 6 Monaten
No ratings yet
Drucken Pin
Gericht: Frühstück, Gebäck, Kuchen, Nachspeise, Snack
Keyword: ausgewogen, babyledweaning, blw, breifrei, breifreirezepte, gesund, Kinderessen, kuchen ohne zucker
Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Zubereitungszeit: 50 Minuten
Autor: Kathi

Zutaten

  • 2 EL Chia Samen
  • 6 EL Wasser
  • 125 g Datteln
  • 4 Stk. Bananen reif
  • 200 g Dinkelmehl 630
  • 150 g Kokosmehl alternativ Dinkelmehl 630
  • 50 g Haferflocken zart
  • 200 ml Pflanzenmilch z.B. Mandel
  • 30 g Kokosöl
  • 2 TL Zimt
  • 1 Pck. Backpulver
  • 1-2 EL Kokosraspel zur Dekoration

Anleitungen

  • Den Ofen auf 180 Grad Ober- Unterhitze vorheizen.
  • Chia Eier aus 2 EL Chia Samen und 6 EL Wasser herstellen. Hierzu die Samen für ca. 10 Min. in dem Wasser einweichen und aufquellen lassen.
  • Die Bananen mit einer Gabel zerdrücken.
  • Die Datteln fein hacken.
  • Alle Zutaten ordentlich vermischen.
  • Den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Kastenform füllen und glatt streichen.
  • Kokosraspel über den Teig streuen.
  • Das Bananenbrot für etwa 50 Minuten goldbraun backen.

Mein Kokos-Bananenbrot Rezept auf Pinterest merken: 

Schreibe einen Kommentar

Rezept bewerten