Kichererbsen Spirelli Rezept: Nudelsalat mit Kidneybohnen und Avocado

Für diesen Nudelsalat mit Kidneybohnen und Avocado habe ich statt Weizennudeln Kichererbsen Spirelli genommen. Die schmecken zwar etwas trockener, in einem Nudelsalat mit Dressing geht das aber fast völlig unter. Im Gegenzug dazu sind Kichererbsennudeln viel gesünder als herkömmliche Pasta aus Weizen oder Dinkel. Denn es handelt sich bei Kichererbsen nicht um ein Getreide, sondern um eine Hülsenfrucht. Das heißt, Kichererbsen enthalten viel weniger Stärke bzw. kurzkettige Kohlenhydrate (Zucker, Weißmehl), die vom Körper schnell zu Zucker umgewandelt werden können. Stattdessen stecken in Hülsenfrüchte langkettige Kohlenhydrate, die die Darmgesundheit unterstützen. Außerdem liefern Kichererbsen jede Menge Ballaststoffe und Mikronährstoffe. Auch die Kidneybohnen sind übrigens Hülsenfrüchte. Avocado gilt als Gemüse mit außerordentlich gesunden Fettsäuren und die meisten Babys und Kleinkinder lieben Avocado. Wie groß Du die Avocado-Stücke schneidest, würde ich unter anderem von den motorischen Fähigkeiten Deines Babys abhängig machen: Je größer und länglicher geschnitten, umso besser lassen sich die Stücke greifen.

Ob Dein Baby rohe Zwiebeln mag oder nicht, wirst Du schnell herausfinden. Unser 1-jähriger hatte damit keinerlei Probleme, er mag es gerne deftig und geschmackvoll. Theoretisch können sowohl rohe Zwiebeln als auch Hülsenfrüchte für Blähungen bei allen Familienmitgliedern führen. Diese Blähungen sind absolut ungefährlich und unterliegen einem gewissen Gewöhnungseffekt. Das heißt, wenn ihr dauerhaft so ballaststoffreich esst, werden sie nachlassen. Für Säuglinge sind Blähungen manchmal allerdings sehr schmerzhaft oder angsteinflößend. Wenn Dein Baby zu starken Blähungen neigt und wirklich Probleme damit hat, sollest Du mit diesem Rezept also vielleicht vorsichtig sein.

Nudelsalat mit Kidneybohnen

ab 6 Monaten
5 von 1 Bewertung
Drucken Pin
Gericht: Abendessen, Beilage, Hauptgericht, Mittagessen, Salat
Keyword: avocado, babyledweaning, blw, breifrei, breifreirezepte, kichererbsenpasta, kidneybohnen, salat
Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Zubereitungszeit: 6 Minuten
Arbeitszeit: 16 Minuten
Portionen: 4 Personen
Autor: Hanna

Zutaten

  • 1/2 Pkg. Kichererbsen-Spirelli
  • 1 Dose Kidneybohnen
  • 1 Avocado
  • 1 kleine rote Zwiebel
  • 2 EL Zitronensaft
  • 5 EL Pflanzenöl
  • 2 EL Essig

Anleitungen

  • Spirelli nach Packungsanweisung kochen, abgießen, abschrecken und in eine große Schüssel geben.
  • In der Zwischenzeit die Kidneybohnen abtropfen, Avocado würfeln und Zwiebel in feine Ringe schneiden.
  • Alle Zutaten in der großen Schüssel gut vermischen.

Mein Rezept auf Pinterest merken:

Schreibe einen Kommentar

Rezept bewerten