Igelkekse für Kinder

Was passt besser zum Frühling und zur Osterzeit als diese süßen Igelchen?! Die Igelkekse sind schnell gemacht, man braucht wenig Zutaten und kein außergewöhnliches Equipment und trotzdem sind sie ein richtiger Hingucker.

Der Teig besteht lediglich aus drei Zutaten: Bananen, Vollkornmehl und Backpulver. Die Kekse sind zuckerfrei und vegan.

Zur Verzierung habe ich selbstgemachte Dattelschokolade, Sultaninen und gehackte Haselnüsse verwendet. Wenn du die Schokolade nicht selbst machen möchtest, kannst du auch Dattelschokolade in gut sortierten Biomärkten kaufen.

Da Weizenmehl kaum Mineralstoffe enthält und fast hauptsächlich aus Stärke besteht, habe ich hier Dinkelvollkornmehl verwendet. Dinkelmehl enthält mehr und höherwertiges Eiweiß, mehr Mineralstoffe, Vitamine und ungesättigte Fettsäuren.

Ich möchte auf den Einsatz von industriellem Zucker in unseren Backwaren verzichten, daher habe ich nur die natürliche Süße der Banane verwendet.

Aufgrund der gehackten Nüsse empfehle ich dir das Rezept erst ab 12 Monaten, wenn du sie weglässt oder durch gemahlene Nüsse ersetzt, kannst Du sie für dein Kind schon ab dem 7. Monaten zubereiten.

Mehr BLW-Rezepte von mir
Dir gefällt mein Igelkeks-Rezept? Ich probiere fast täglich neue Fingerfood-Rezepte für meinen Sohn aus. Schau bei mir auf Instagram vorbei und lass dich inspirieren!

Igelkekse

ab 12 Monaten
0 von 0 Bewertungen
Drucken Pin
Gericht: Kekse, Kleinigkeit, Snack
Keyword: ausgewogen, blw, breifrei, breifreirezepte, gesund, kekse, kleinkindessen, vegan, zuckerfrei, zuckerfreie Rezepte
Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Zubereitungszeit: 25 Minuten
Arbeitszeit: 35 Minuten
Portionen: 12 Kekse
Autor: hanna

Zutaten

Für dem Teig

  • 2 Stk Bananen reif
  • 150 g Dinkelvollkornmehl
  • 1 TL Backpulver

Für die Dekoration

  • 12 Stk Sultaninen
  • 20 g Dattelschokolade
  • gehackte Haselnüsse

Für die Dattelschokolade

  • 50 g Softdatteln
  • 50 ml Mandelmilch
  • 2 TL Kakaopulver
  • 25 g Kakaobutter

Anleitungen

Herstellung der Dattelschokolade

  • Die Datteln etwa 10 Min. in heissem Wasser einweichen, danach das Einweichwasser abgießen.
  • Die Datteln mit der Mandelmilch pürieren.
  • Die Kakaobutter schmelzen.
  • Den Dattelpürree mit der Kakaobutter und dem Kakaopulver vermischen.

Die Igelkekse

  • Den Ofen auf 180 Grad O/U-Hitze vorheizen.
  • Die Bananen mit einer Gabel zerdrücken.
  • Das Mehl und Backpulver mit dem Bananenbrei vermischen und zu einem elastischen Teig kneten.
  • Sollte der Teig noch zu sehr kleben, kannst du noch etwas Mehl hinzugeben.
  • Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einer Rolle formen und in 12 etwa gleich große Stücke teilen und zu Kugeln formen.
  • Vorne eine Spitze formen.
  • Die Kekse mit Mandelmilch bestreichen, eine Sultanine halbieren und als Augen auf dem Igel platzieren.
  • Für etwa 10-15 Minuten backen.

Zur Verzierung

  • Die abgekühlten Igelchen mit Dattelschokolade bestreichen und die gehackten Nüsse darüber streuen.

Schreibe einen Kommentar

Rezept bewerten