Hirse-Karotten-Puffer mit Koriander-Kartoffelbrei

hirse karotten puffer koriander kartoffel brei

Hirse-Kartotten Puffer mit Koriander-Kartoffelbrei

ab 6 Monaten
4 von 3 Bewertungen
Drucken Pin
Gericht: Abendessen, Hauptgericht, Mittagessen
Keyword: bratlinge, fingerfood, hirse, Puffer
Vorbereitungszeit: 20 Minuten
Zubereitungszeit: 30 Minuten
Arbeitszeit: 50 Minuten
Portionen: 4 Portionien
Autor: Hanna

Zutaten

  • 2 Karotten
  • 1 Tasse Hirse
  • 2 Eier
  • Mehl nach Bedarf
  • italienische Kräuter
  • etwas Pfeffer
  • Pflanzenöl

Für den Kartoffelbrei

  • 4 große Kartoffeln
  • frischer Koriander
  • Sojamilch
  • vegane Butter

Anleitungen

Die Puffer

  • Karotten raspeln. Zusammen mit der Hirse in Wasser weich kochen.
  • Hirse, Karotten, Kräuter und Pfeffer gut vermischen. Die Mischung mit Mehl andicken, sodass die Puffer ihre Form behalten.
  • Öl in einer Pfanne erhitzen. Aus der Hirsemischung Puffer bzw. Sticks formen und von jeder Seite bei mittlerer Hitze gut anbraten.

Der Kartoffelbrei

  • Kartoffeln in Stücke schneiden, in Wasser kochen.
  • Gekochte Kartoffeln stampfen bzw. zerdrücken. Koriander fein schneiden und zusammen mit der Hafermilch und der Butter zu den Kartoffeln geben. Gut vermischen und servieren.