Gemüse-Semmelknödel

Miriam von howimetmymomlife.de hat mir eines ihrer BLW-Rezept verraten: Gemüse-Semmelknödel. Wenn Du ein Baby oder Kleinkind zu Hause hast, das ein Gemüsemuffel ist und gefühlt nur Kohlenhydrate isst, dann ist dieses Rezept eine Möglichkeit, auch ein wenig Grünes in Dein Kind zu bekommen. Denn ähnlich wie bei den Hirsebällchen versteckt sich geriebenes bzw. kleingeschnittenes Gemüse im Knödel.

Gemüse Semmelknödel

ab 6 Monaten
Gericht: Beilage, Kleinigkeit
Keyword: babyledweaning

Zutaten

  • 6 Semmeln altbacken
  • 250 ml Milch
  • 3 Eier
  • 1/2 Zwiebel
  • 1 TL gehackte Petersilie (wenn Dein Kind Grünes in seinem Essen akzeptiert)
  • 40 g Butter
  • 1 Zucchini
  • 3 Champignons
  • 50 g Mehl

Anleitungen

  • Semmeln oder Baguette in Würfel schneiden.
  • Die Milch mit den Eiern verquirlen und darüber gießen.
  • Zucchini raspeln, Champignons schneiden.
  • Die Zwiebeln fein hacken, mit der Petersilie in der Butter anschwitzen & zu den Semmeln geben. Alles gut mischen, zudecken und 1/2 Stunde ziehen lassen.
  • Feuchtigkeit von den Zucchiniraspeln mit einem Küchentuch ausdrücken. Champignons und Zucchini ebenfalls zu den Semmeln geben und gut durchmischen.
  • Dann das Mehl dazumischen und sorgfältig verkneten. Mit nassen Händen Knödel formen (Durchmesser etwa 5 cm). Sollte die Masse zu klebrig sein, noch etwas Mehl untermischen.
  • Knödel dann in kochendes Salzwasser legen und 15-20 Minuten leise kochen lassen.
  • Die Knödel herausnehmen und gut abtropfen lassen.

Notizen

Dazu passt Champignon Rahm Soße: Geschnittene Champions anbraten. Würzen. Mit Sahne aufgießen. Evtl. einen Suppenwürfel rein. Abschmecken.

Je nach feinmotorischen Fähigkeiten Deines Kindes kannst Du die Knödel nun in kleine Stücke (für die Gabel bzw. Pinzettengriff) oder Streifen (für die Faust) schneiden. Die Konsistenz von Semmelknödeln bietet sich für breifreie Beikost eigentlich perfekt an. Denn sie lassen sich auch ohne Zähne zwischen den Kieferknochen zerdrücken. Trotzdem werden sie, wenn man sie anfässt, nicht gleich zu Matsch zwischen den Fingern.

Schreibe einen Kommentar