Sellerie Pommes vom Blech

Kinder lieben Pommes. Allerdings enthalten herkömmliche Pommes aus Kartoffeln vor allem viel Stärke und denkbar wenig Nährstoffe. Wenn sie zudem in der Fritteuse in heißem Fett herausgebraten sind, gelten sie nicht mehr als sonderlich gesund. Eine Alternative können da Sellerie Pommes sein. Die Sellerieknolle steckt voll gesunder Nährstoffe und Ballaststoffe und eignet sich ab dem Beikoststart.

Für uns Erwachsene sind Sellerie-Pommes eine willkommene Abwechslung und super Beilage. Für Essanfänger sind sie durch ihre Pommesform sowie ihre Konsistenz ideal: Außen knusprig und gut zu greifen, innen weich und gut zu essen. Am Anfang mit etwa 6 Monaten können Babys zwar Dinge mit der ganzen Hand in der Faust aufnehmen, allerdings haben sie meist noch Probleme mit dem Loslassen. Das heißt, sie essen das, was aus der Faust hervor steht und lassen den Rest dann los, wenn sie etwas neues nehmen wollen.

sellerie pommes blech

Sellerie-Pommes

ab 6 Monaten
5 von 2 Bewertungen
Drucken Pin
Gericht: Abendessen, Beilage, Kleinigkeit, Mittagessen
Keyword: ausgewogen, babyledweaning, blw, breifrei, breifreirezepte, fingerfood, gemüse, gesund, kleinkindessen, pommes, sellerie
Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Zubereitungszeit: 30 Minuten
Arbeitszeit: 40 Minuten
Portionen: 2 Personen
Autor: Hanna

Zutaten

  • 500 g Knollensellerie
  • 2 EL Pflanzenöl z.B. Sonnenblumenöl, Distelöl
  • Gewürze nach Belieben

Anleitungen

  • Den Backofen auf 200°C vorheizen.
  • Den Sellerie schälen und in lange, dicke Pommes schneiden.
  • In einer Schüssel mit dem Öl gut vermengen, sodass die Oberfläche der Sellerie-Pommes leicht mit Öl bedeckt ist. Je nach Bedarf einen Teil der Pommes mit Gewürzen nach Belieben bestreuen. Für Essanfänger am besten bei Öl belassen.
  • Jetzt die Sellerie-Pommes auf ein Backblech geben und ca. 30 Minuten im Ofen lassen. Sie sind fertig, wenn sie leicht bräunlich werden und innen weich sind (das kannst Du ganz einfach mit einer Gabel prüfen).

Notizen

TIPP: Am besten werden die Sellerie-Pommes, wenn nicht zu viel davon nebeneinander auf dem Blech liegen. Damit die Pommes möglichst einzeln liegen, musst Du bei größeren Mengen vielleicht einfach zwei Backbleche benutzen. 
Natürlich kannst Du Sellerie-Pommes auch in der Fritteuse zubereiten. Bedenke aber, dass Frittierfett nicht gerade gesund ist. Für Kinder eignet sich darum eine Heißluft-Fritteuse besser. 

Rezept für Sellerie-Pommes vom Blech auf Pinterest merken:

Schreibe einen Kommentar

Rezept bewerten