Pastinaken Pommes vom Backblech

Pastinaken sind ein wirklich unterschätztes Gemüse, das sich aber in den letzten Jahren in der Beikost immer größerer Beliebtheit erfreut. Denn Pastinaken sind der Karotte in vielen Dingen sehr ähnlich, aber ohne die “Nachteile” wie einer stopfenden Wirkung. So wird immer häufiger empfohlen, nicht mit Karottenbrei, sondern mit Pastinakenbrei in die Beikost zu starten. Das Pendant zum Pastinakenbrei bei Babyled Weaning sind definitiv die Pastinaken Pommes. Denn alles, was Pommes- bzw. Stickform hat, können Essanfänger mit etwa 6 Monaten besonders gut fassen. In diesem Alter beherrschen viele Babys zwar das Greifen mit der ganzen Faust, haben aber Probleme mit dem Loslassen. Darum ist es für sie schwierig, etwas gezielt in den Mund zu stecken und dort loszulassen. Meist lassen sie erst los, wenn sie die Hand öffnen, um etwas neues zu greifen. Darum eignen sich Lebensmittel für den Beikoststart besonders gut, wenn ein Teil davon aus der geschlossenen Faust hervorsteht und abgebissen werden kann – so wie eben bei Pommes.

Das gute an Pastinaken-Pommes vom Blech ist, dass sie super einfach herzustellen sind und auch den Erwachsenen als Beilage schmecken. Ideal dazu eignet sich ein Dip, z.B. aus Kichererbsen oder Linsen.

pastinaken-pommes-blech

Pastinaken-Pommes

ab 6 Monaten
5 von 1 Bewertung
Drucken Pin
Gericht: Abendessen, Beilage, Kleinigkeit, Mittagessen
Keyword: ausgewogen, babyledweaning, blw, breifrei, breifreirezepte, fingerfood, gemüse, gesund, kleinkindessen, pastinaken, pommes
Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Zubereitungszeit: 30 Minuten
Arbeitszeit: 40 Minuten
Portionen: 2 Personen
Autor: Hanna

Zutaten

  • 500 g Pastinaken
  • 2 EL Pflanzenöl z.B. Sonnenblumenöl, Distelöl
  • Gewürze nach Belieben

Anleitungen

  • Den Backofen auf 200°C vorheizen.
  • Die Pastinaken schälen und in lange, dicke Pommes schneiden.
  • In einer Schüssel mit dem Öl gut vermengen, sodass die Oberfläche der Pastinaken-Pommes leicht mit Öl bedeckt ist. Je nach Bedarf einen Teil der Pommes mit Gewürzen nach Belieben bestreuen. Für Essanfänger am besten bei Öl belassen.
  • Jetzt die Pastinaken-Pommes auf ein Backblech geben und ca. 30 Minuten im Ofen lassen. Sie sind fertig, wenn sie leicht bräunlich werden und innen weich sind (das kannst Du ganz einfach mit einer Gabel prüfen).

Notizen

TIPP: Am besten werden die Pastinaken-Pommes, wenn nicht zu viel davon nebeneinander auf dem Blech liegen. Damit die Pommes möglichst einzeln liegen, musst Du bei größeren Mengen vielleicht einfach zwei Backbleche benutzen. 

Rezept für Pastinaken-Pommes vom Blech auf Pinterest merken: 

Schreibe einen Kommentar

Rezept bewerten