Gebackene Bananen für Babys

Wenn dein Kind Pancakes mag, wird es diese gebackenen Bananen – ich nenne sie auch Pancake Bananen – lieben. Innen die süße, weiche Banane und außen knuspriger Pancake Teig. Unser Sohn Julius war begeistert von diesem Rezept! Derzeit ist Essen bei uns etwas schwieriger, wir haben die Phase “Ih eklig!” erreicht. Aber Pancakes, Waffeln und Co. gehen trotzdem bei uns immer.

Für dieses Rezept benötigst du nur vier Zutaten. Ich persönlich liebe ja Rezepte, bei denen ich nicht zu viele verschiedene Zutaten benötige und eventuell bereits geöffnete Lebensmittel aufbrauchen kann. Das spart Lebensmittelverschwendung, Zeit und Müll. Du brauchst nur Dinkelmehl 630 (wie bei fast all meinen Rezepten), Mandelmilch, Ceylon Zimt und Banane.

Da Weizenmehl kaum Mineralstoffe enthält und fast hauptsächlich aus Stärke besteht, habe ich hier Dinkelmehl verwendet. Dinkelmehl enthält mehr und höherwertiges Eiweiß, mehr Mineralstoffe, Vitamine und ungesättigte Fettsäuren.

Da wir Mandelmilch sehr gerne essen und trinken, habe ich Sie für den Pancake Teig verwendet. Du kannst aber auch jede andere pflanzliche Alternative oder Kuhmilch nehmen.

Zimt ist bei uns sehr beliebt. Zimt ist in der Baby- und Kinderernährung umstritten, aufgrund seines hohen Cumaringehaltes soll es in größeren Mengen schädlich für die Leber sein. Insbesondere kleine Kinder und Menschen mit Leberschäden gelten hier als gefährlich. Allerdings betrifft diese Information den günstigeren Cassia Zimt. Der hochwertigere und ursprüngliche, aus Madagaskar stammende, Ceylon Zimt enthält dagegen nur wenig Cumarin und kann bedenkenlos in Maßen, auch von Babys und Kleinkindern, konsumiert werden. Außerdem ist Ceylon Zimt sehr gesund- er enthält eine hohe Anzahl an Antioxidantien und wirkt sich positiv auf den Blutzuckergehalt aus. Im Einzelhandel ist Cassia Zimt verbreiteter. Ceylon Zimt steht meist bereits vorne auf dem Etikett. Solltest du dennoch unsicher sein, um welche Zimtsorte es sich handelt, kannst du auf der Zutatenliste auf der Rückseite nachsehen.

Die Banane gibt den gebackenen Bananen eine angenehme Süße, sodass wir keinen zusätzlichen Zucker brauchen. Für mein Kind möchte ich so lange wie möglich ohne Industriezucker backen, denn Zucker ist für Kinder und Erwachsene ungesund und kann zu ernsthaften Erkrankungen führen. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass Kinder gezuckerte Lebensmittel nicht im geringsten vermissen, wenn sie sie gar nicht kennen.

Viel Spaß beim Ausprobieren, ich verspreche dir, es lohnt sich!

Mehr BLW-Rezepte von mir
Dir gefällt mein Rezept für diese leckeren Pancake Bananen? Ich probiere fast täglich neue Fingerfood-Rezepte für meinen Sohn aus. Schau bei mir auf Instagram vorbei und lass dich inspirieren!

Gebackene Bananen für Babys (Pancake Bananen)

ab 6 Monaten
No ratings yet
Drucken Pin
Gericht: Frühstück, Gebäck, Kleinigkeit, pancakes, Pfannkuchen, Snack
Keyword: ausgewogen, banane, ceylonzimt, frühstück, gesund, ohnezucker, pancakes, Pfannkuchen, zuckerfrei, zuckerfreie Rezepte
Vorbereitungszeit: 5 Minuten
Zubereitungszeit: 20 Minuten
Arbeitszeit: 25 Minuten
Portionen: 2 Personen
Autor: Kathi

Zutaten

  • 100 g Dinkelmehl 630
  • 100 ml Mandelmilch
  • 1/2 TL Ceylon Zimt
  • 1-2 Stk reife Bananen

Anleitungen

  • Die Bananen in Scheiben schneiden.
  • In einer separaten Schüssel Mehl, Milch und Zimt vermischen.
  • Die Bananen in den zähen Teig tunken und bei mittlerer Hitze in einer Pfanne mit Öl ausbacken.
  • Wenn du den Deckel auf die Pfanne gibst, ist der Teig schneller und gleichmäßiger durchgebacken.

BENACHRICHTIGUNG BEI NEUEN REZEPTEN

ABONNIERE UNSEREN NEWSLETTER UND ERHALTE (NUR!) EINE MAIL, WENN EIN NEUES REZEPT ONLINE IST1

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Schreibe einen Kommentar

Rezept bewerten