Brombeer-Muffins ohne Ei und Zucker

ab 6 Monaten

Portionen: 12

Brombeer-Muffins für Babys

Zubereitungszeit gesamt: ca. 40 Minuten

ZUTATEN
  • 3 sehr reife Bananen
  • 60 g Kokosöl
  • 3 EL Apfelmus
  • 1/2 Pkg Backpulver
  • 200g Dinkelmehl, am besten frisch gemahlen
  • 70 g Haferflocken
  • ein Schuss Hafermilch
  • Brombeeren, tiefgekühlt oder frisch
ZUBEREITUNG
  1. Die Bananen mit der Gabel so gut es geht zerdrücken. Es entsteht zäher Matsch in einer dunkleren Farbe.
  2. Das Kokosöl im heißen Wasserbad flüssig werden lassen und dann mit dem Bananenmatsch gut vermischen
  3. 3 EL Apfelmus untermischen
  4. Das Backpulver mit dem Mehl vermischt zugeben, ebenso die Haferflocken und die Hafermilch. Wenn der Teig zu trocken ist, etwas mehr Hafermilch zugießen. Alles gut verrühren.
  5. In 12 Muffinförmchen die Brombeeren auf dem Boden verteilen, dann den Teig darüber geben.
  6. Im Backofen bei 180°C (Umluft) ca. 25 Minuten backen. Lieber etwas länger, als kürzer, denn die Banane sorgt dafür, dass der Teig sehr feucht bleibt. Die Muffins dürfen oben also ruhig etwas kross werden.

Schreibe einen Kommentar