Bananen Kichererbsen Muffins – süß ohne Zucker

Bananen Kichererbsen Muffins? Als ich das erste Mal ein süßes Rezept mit Kichererbsen gebacken habe war ich sehr skeptisch. Ich konnte mir den typischen Kichererbsengeschmack einfach nicht in etwas süßem vorstellen. Man kennt ja einige herzhafte Rezepte mit Kichererbsen, wie Hummus, Falafel oder knusprige Kichererbsen aus dem Ofen. Das Ergebnis meiner ersten Experimente hat mich wirklich überrascht. Kichererbsen in süßen Backwaren sind unfassbar lecker! Heute habe ich ein Rezept mit Banane, Kichererbsen und Zimt für Dich. Juli und mir haben diese Muffins wirklich so gut geschmeckt- das Nachbacken lohnt sich.

Kichererbsen können dank ihrer gesundheitsfördernden Inhaltsstoffe das Risiko für viele Krankheiten senken. Besonders die enthaltenen Ballaststoffe sättigen lange, können Herzkreislauferkrankungen senken, lindern Störungen des Verdauungsapparats und wirken bei manchen Menschen stabilisierend auf den Blutzuckerspiegel.

Da Weizenmehl kaum Mineralstoffe enthält und hauptsächlich aus Stärke besteht, habe ich hier Dinkelmehl 630 verwendet. Dinkelmehl enthält mehr und höherwertiges Eiweiß, mehr Mineralstoffe, Vitamine und ungesättigte Fettsäuren. Dinkelmehl 630 verhält sich beim Backen ähnlich zu Weizenmehl 405, daher eignet es sich gut als Ersatz zum gängigen Weizenmehl.

Ich versuche bei meinen Rezepten, ausschließlich mit Früchten und Obst zu süßen, da es sich um natürlich vorkommenden Zucker handelt und der Körper so Energie aufwenden muss, um den Zucker umzusetzen. Dies ist bei raffiniertem Zucker oder Sirup nicht der Fall. Auch bei Sirup wurde der Fruchtzucker industriell isoliert und hochkonzentriert. Aus diesem Grund versuche ich, in meinen Rezepten inzwischen auf den Einsatz von Sirup (z. B. Dattel-, Reis-, Maissirup oder wie sie alle heißen) zu verzichten. Natürlich sollte man auch bei natürlichem Zucker auf ein gesundes Maß achten, da auch zu viel natürlicher Zucker ungesund ist. Banane und Rosinen machen die Kichererbsen Muffins süß, auch ohne Zugabe von Industriezucker.

Zimt ist bei uns sehr beliebt. Zimt ist in der Baby- und Kinderernährung umstritten, aufgrund seines hohen Cumaringehaltes soll es in größeren Mengen schädlich für die Leber sein. Insbesondere kleine Kinder und Menschen mit Leberschäden gelten hier als gefährlich. Allerdings betrifft diese Information den günstigeren Cassia Zimt. Der hochwertigere und ursprüngliche, aus Madagaskar stammende, Ceylon Zimt enthält dagegen nur wenig Cumarin und kann bedenkenlos in Maßen, auch von Babys und Kleinkindern, konsumiert werden. Außerdem ist Ceylon Zimt sehr gesund- er enthält eine hohe Anzahl an Antioxidantien und wirkt sich positiv auf den Blutzuckergehalt aus. Im Einzelhandel ist Cassia Zimt verbreiteter. Ceylon Zimt steht meist bereits vorne auf dem Ettikett. Solltest du dennoch unsicher sein, um welche Zimtsorte es sich handelt, kannst du auf der Zutatenliste auf der Rückseite nachsehen.

Mehr BLW-Rezepte von mir
Dir gefällt mein Rezept für diese leckeren Bananen Kichererbsen Muffins? Ich probiere fast täglich neue Fingerfood-Rezepte für meinen Sohn aus. Schau bei mir auf Instagram vorbei und lass dich inspirieren!

Bananen Kichererbsen Muffins

ab 6 Monaten
No ratings yet
Drucken Pin
Gericht: Frühstück, Gebäck, Kuchen, Muffins, Snack
Keyword: babyledweaning, ballaststoffe, banane, breifrei, breifreirezepte, ceylonzimt, kichererbsen, Kinderessen, kleinkindessen, kuchen ohne zucker, muffins, ohnezucker, rosinen, zimt
Vorbereitungszeit: 5 Minuten
Zubereitungszeit: 30 Minuten
Arbeitszeit: 35 Minuten
Portionen: 8 Muffins
Autor: Kathi

Zutaten

  • 2 Stk reife Bananen
  • 200 g Kichererbsen aus dem Glas
  • 50 g Rosinen
  • 150 g Dinkelmehl
  • 2 TL Ceylon Zimt
  • 1 TL Backpulver

Anleitungen

  • Den Ofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.
  • Die Kichererbsen gut abspülen.
  • Die Kichererbsen mit den Bananen und den Rosinen fein pürieren.
  • Die restlichen Zutaten zugeben und gut vermischen.
  • Den Teig in Muffinförmchen füllen.
  • Die Muffins ca. 30 Minuten goldbraun backen.

BENACHRICHTIGUNG BEI NEUEN REZEPTEN

ABONNIERE UNSEREN NEWSLETTER UND ERHALTE (NUR!) EINE MAIL, WENN EIN NEUES REZEPT ONLINE IST1

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Schreibe einen Kommentar

Rezept bewerten