Vegane Donuts ohne Zucker: Bananendonuts- Ein last-minute-Rezept

Ich liebe Blitzrezepte für die Mikrowelle. An manchen Tagen bleibt einfach keine Zeit, um aufwändig zu kochen. An diesen Tagen möchte ich aber trotzdem, dass Juli etwas gesundes und selbstgemachtes zu essen bekommt – so viel meine Bananendonuts! Diese veganen Donuts ohne Zucker kombinieren Banane und Tahin (Sesammus) – für mich eine wirklich stimmige Kombination. Das passt so gut zusammen und mein 2-jähriger Sohn Juli liebt sie auch.

Da Weizenmehl beinahe ausschließlich aus Stärke besteht und nicht allzu lange sättigt, habe ich eine Alternative aus Dinkelmehl und Dinkelvollkornmehl verwendet. Es enthält mehr und höherwertiges Eiweiß, mehr Mineralstoffe, Vitamine und ungesättigte Fettsäuren und sättigt länger.

Tahin ist eine Paste aus feingemahlenen Sesamkörnern. Ähnlich wie anderes Nussmuß ist Tahin sehr kalorien- und fettreich. Sesam enthält viel Eisen, Calcium und Selen. Eisen unterstützt die Blutbildung, Calcium ist wichtig für die Knochenstärke und Selen stärkt das Immunsystem. Gerade für Kleinkinder, die viel vegetarische Gerichte zu sich nehmen, ist Sesam ein richtiges Superfood zur gesunden Ernährung. Allerdings verhält es sich bei Sesam ähnlich wie bei Nüssen: das Allergierisiko kann bei deinem Kind recht hoch sein. Sollte in deiner Familie eine Sesamallergie vorliegen, könnte das Risiko bestehen, dass dein Kind auch ein erhöhtes Allergierisiko aufweist. Wenn in deiner Familie bisher keine Allergien aufgetreten sind, dann kannst du deinem Kind ab einem Alter von sechs Monaten Sesam bzw. Tahin geben.

Wenn du keine Mikrowelle hast oder die Donuts nicht in der Mikrowelle zubereiten möchtest, kannst Du sie selbstverständlich auch im Backofen zubereiten. Die Alternative habe ich dir unten im Rezept aufgeschrieben.

Mehr BLW-Rezepte von mir
Dir gefällt mein Rezept für diese schnellen Mikrowellen-Donuts? Ich probiere fast täglich neue Fingerfood-Rezepte für meinen Sohn aus. Schau bei mir auf Instagram vorbei und lass dich inspirieren!

Bananendonuts: Vegane Donuts ohne Zucker

ab 6 Monaten
5 von 1 Bewertung
Drucken Pin
Gericht: Donuts, Frühstück, Gebäck, Kleinigkeit, Kuchen, Snack
Keyword: ausgewogen, banane, blw, breifrei, breifreirezepte, fingerfood, frühstück, kuchen ohne zucker, ohnezucker, schnelle Rezepte, vegan, veganerezepte, zuckerfrei, zuckerfreie Rezepte
Vorbereitungszeit: 5 Minuten
Zubereitungszeit: 5 Minuten
Arbeitszeit: 10 Minuten
Portionen: 4 Donuts
Autor: Kathi

Equipment

  • Mikrowelle
  • Silikon Donutform

Zutaten

  • 1 Stk reife Banane
  • 1/2 TL Kokosöl zimmerwarm
  • 1 TL Tahin
  • 75 g Dinkelvollkornmehl
  • 25 g Dinkelmehl 630
  • 1 TL Backpulver
  • 75 ml Mandelmilch
  • 1 Handvoll Beeren frisch oder TK

Anleitungen

  • Die Banane zerdrücken.
  • Alle Zutaten gut vermischen, zum Schluss die Beeren vorsichtig unterheben.
  • Den Teig in Donutförmchen füllen.
  • Die Donuts 3 Minuten bei 800 Watt in die Mikrowelle geben.
  • Alternativ kannst du die Donuts auch für 15-20 Minuten im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad Oder- Unterhitze backen.

Schreibe einen Kommentar

Rezept bewerten