Kefir Waffeln ohne Zucker und ohne Ei

Mein 2-jähriger liebt Kefir über alles. Jedes Mal, wenn wir einkaufen fahren, sucht er im Kühlregal Kefir und packt ihn in den Wagen. Zuhause gibt es ab und an sogar Tränen, wenn kein Kefir zuhause ist. Darum habe ich neulich ausprobiert, wie ihm Kefir Waffeln schmecken. Ich selbst fand das Experiment sehr gelungen, meine Kinder fanden die Kefir Waffeln “okay”: Sie haben davon gegessen, aber in normalen Mengen. 

Durch den herben Geschmack von Kefir schmecken die Waffeln etwas säuerlich. Dieses Rezept für Kefir Waffeln enthält keinerlei Zucker oder alternative Süßungsmittel, das der Säure entgegen wirken würde. Darum sind die Waffeln auf den ersten Bissen tatsächlich eine geschmackliche Überraschung. Sobald ich mich darauf eingestellt hatte, fand ich den Geschmack aber herrlich saftig und erfrischend. Die Waffeln sind vegan, statt Eiern enthalten sie Chia-Samen. 

Um den Geschmack etwas zu variieren, habe ich mit Beeren aus dem Tiefkühlfach und selbst gemachter Himbeersauce experimentiert. Auch angebratene Bananen oder Fruchtmus würde super zu den Kefirwaffeln passen. 

Geben würde ich Kefir sicherheitshalber nicht vor dem ersten Geburtstag, im Zweifelsfall sogar noch etwas später. Denn er wird aus Kuhmilch hergestellt und mit Milchprodukten bei Säuglingen – vor allem, wenn sie nicht gestillt werden – bin ich persönlich sehr vorsichtig. Allerdings musst und solltest Du diese Entscheidung selbst treffen, Kuhmilchprodukte sind für Säuglinge nicht direkt gefährlich. Vielmehr gibt es aktuelle Studien, die eine erhöhte Krebsgefahr belegen, wenn Kinder früh abgestillt wurden und dann mit Kuhmilch oder Rindfleisch gefüttert wurden. Am besten, Du informierst Dich ausführlich und entscheidest dann, was für Deine Familie und eure Situation am besten passt. 

Für ein gesundes Aufwachsen brauchen Kinder jedenfalls keine Milchprodukte oder Fleisch. Alle Nährstoffe, die darin enthalten sind, gibt es auch in pflanzlichen Lebensmitteln. Einzige Ausnahme ist Vitamin B12, das Veganer auf jeden Fall supplementieren müssen. Wenn Du vor hast, Dein Baby vegan zu ernähren, solltest Du am besten eine entsprechende Ernährungsberatung buchen. 

Kefir Waffeln

ab 12 Monaten
5 von 1 Bewertung
Drucken Pin
Gericht: Snack, Waffeln
Keyword: babyledweaning, blw, blwrezept, breifrei, breifreirezepte, frühstück, snack, waffeln
Vorbereitungszeit: 5 Minuten
Zubereitungszeit: 10 Minuten
Arbeitszeit: 15 Minuten
Portionen: 4 Waffeln
Autor: Hanna

Zutaten

  • 400 ml Kefir
  • 200 g Mehl 1
  • 1 EL Chiasamen
  • 50 ml Pflanzenöl z.B. Sonnenblumenöl, Distelöl, Rapsöl, Kokosöl
  • 1 TL Backpulver

Anleitungen

  • Mehl, Chiasamen und Backpulver in einer Schüssel vermischen.
  • In einer anderen Schüssel Öl und Eier vermischen. Zusammen mit den trockenen Zutaten zu einem homogenen Teig vermischen.
  • Waffeleisen aufheizen und mit etwas Öl auspinseln. Etwa ein Viertel des Teiges in das Waffeleisen geben und goldbraun ausbacken.

BENACHRICHTIGUNG BEI NEUEN REZEPTEN

ABONNIERE UNSEREN NEWSLETTER UND ERHALTE (NUR!) EINE MAIL, WENN EIN NEUES REZEPT ONLINE IST1

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Schreibe einen Kommentar

Rezept bewerten