Go Back
+ servings

Osternester mit Quark-Ölteig ohne Zucker

ab 6 Monaten
No ratings yet
Drucken Pin
Gericht: Frühstück, Gebäck, Kleinigkeit, Kuchen, Snack
Keyword: blw, breifrei, breifreirezepte, fingerfood, ostergebäck, ostern, osterrezepte
Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Zubereitungszeit: 30 Minuten
Arbeitszeit: 40 Minuten
Portionen: 4 Nester
Autor: Hanna

Zutaten

  • 150 g Mehl
  • 1/2 TL Backpulver
  • 1 Prise Vanille z.B. aus der Vanillemühle
  • 75 g Soja-Skyr (wie Quark, aber vegan)
  • 30 ml Hafermilch
  • 35 ml Rapsöl
  • 1 Eigelb
  • 4 halbe Eierschalen

Anleitungen

  • Mehl und Backpulver mischen.
  • Mit den restlichen Zutaten außer dem Eigelb zu einem homogenen Teig verrühren und in den Kühlschrank stellen. Mindestens 1 Stunde kühlen.
  • Teig herausnehmen, nochmal kneten und in 8 gleich große Teile teilen. Jedes zu einer etwa 20 cm langen "Wurst" formen. Jeweils zwei Stränge umeinander drehen, zu einem Kreis formen und die enden gut aufeinander festkleben.
  • Auf ein Backblech legen und mit Eigelb bepinseln. In die Mitte eine Eierschale stecken. Diese mit Linsen, Bohnen oder etwas anderem beschweren.
  • Im vorgeheizten Backofen bei 200°C etwa 20 Minuten backen.
  • Auskühlen lassen, dann die Eierschalen heraus nehmen und durch richtige Eier ersetzen.