Go Back
+ servings
osterplätzchen-rezept-datteln-karotte

Osterplätzchen Rezept für Kinder

ab 6 Monaten
No ratings yet
Drucken Pin
Gericht: Abendbrot, Kekse, plätzchen
Keyword: babyledweaning, datteln, karotte, kekse, osterkekse, ostern, osterrezepte, snack, zuckerfrei
Vorbereitungszeit: 30 Minuten
Zubereitungszeit: 10 Minuten
Arbeitszeit: 40 Minuten
Portionen: 2 Bleche
Autor: Hanna

Equipment

  • Oster-Ausstecher

Zutaten

  • 140 g vegane Butter oder Kokosöl
  • 100 g Datteln getrocknet
  • 225 g Mehl
  • 1/2 TL Backpulver
  • 1 Prise Piment
  • 1/2 TL Zimt
  • 1 Ei oder Eiersatz
  • 1 Prise Vanille z.B. aus einer Vanillemühle
  • 130 g Karotten fein geraspelt
  • 30 g Walnüsse
  • 30 g Rosinen
  • 3 TL Speisestärke

Anleitungen

  • Walnüsse, Datteln und Rosinen in der Küchenmaschine fein zerhacken.
  • Butter / Öl und Ei zugeben und vermischen, bis eine cremige Masse entsteht.
  • Mehl, Backpulver, Piment, Zimt, Vanille und Stärke vorab vermischen. Zusammen mit den Karotten in den Teig geben und gut vermischen.
  • Teig mindestens 1 Stunde in den Kühlschrank stellen. Danach herausnehmen und zügig verarbeiten, weil er sonst matschig wird. Eventuell zwischendurch kurz zum Abkühlen ins Gefrierfach, wenn er zu warm ist.
  • Auf einer bemehlten Arbeitsfläche oder einem Stück Backpapier etwa 0,5 cm dick ausrollen, mit Oster-Förmchen ausstechen und auf ein Backblech legen.
  • Im vorgeheizten Backofen bei 180°C etwa 10 Minuten backen. Beim Herausnehmen fühlen sich die Kekse noch weich an, sie werden erst beim Abkühlen härter.