Blog

Karolina Marques Pereira: Breifrei von Anfang an. Beikost neu entdecken

Durch die kleine, kompakte Aufmachung motiviert „Breifrei von Anfang an“ von Karolina Marques Pereira (Amazon Partnerlink) geradewegs dazu, mit Baby Led Weaning anzufangen. Denn nach den nur 57 Seiten zu den Grundlagen hat man das Gefühl, dass es wirklich sehr einfach und problemlos möglich ist, einen Säugling breifrei essen zu lassen.

Breifrei von Anfang an

Dabei geht Pereira auf folgende Grundfragen ein:

Werbung

– Was darf mein Baby gar nicht essen?
– Was kann auch ein kleines Baby ohne Zähne essen?
– Was ist gesund für mein Baby bzw. wo sind welche Nährstoffe drin?

Um das Ganze einfach und verständlich zu halten, wird auf viel wissenschaftliche Erkenntnisse oder Diplomatie gegenüber Brei-Eltern verzichtet. Dadurch kann schnell das Gefühl aufkommen, dass die Meinung des Buches sehr subjektiv ist – das ist wahrscheinlich auch richtig, entspricht jedoch wahrscheinlich eben den Ansichten der meisten Eltern, die sich für Baby Led Weaning entscheiden.

breifrei von anfang anAuf gängige Vorurteile und Problematiken wie dem Würgen bzw. Verschlucken geht sie natürlich auch kurz ein. Viel umfänglicher erklärt werden dagegen die Vorteile von Breifrei sowie die konkrete Vorgehensweise, also wie man tatsächlich mit breifrei anfängt und worauf man am Anfang achten sollte.

Die restlichen Seiten des Buches sind unbebilderte Rezepte. Alle Rezepte sind sehr einfach und einleuchtend und laden zum Nachkochen ein. Wer in Rezeptbüchern allerdings einen optischen Anreiz sucht, sollte zusätzlich vielleicht ein reines Rezeptebuch anschaffen.

Fazit: Genauso unkompliziert und kurz, wie BLW eben sein soll. Es wird auf die wichtigsten Punkte und Problematiken eingegangen, aber keine Wissenschaft daraus gemacht. Absolut empfehlenswert für alle Eltern, die ihre Kinder breifrei „erziehen“ wollen.


Auf Pinterest merken: 

Werbung